Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung

Zwei Welten oder auch die beiden Seiten der Medaille sind Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung.  Erstere wird  Fibu genannt, während die zweite oft als "Kosten- und Leistungsrechnung" oder als "Kosten- und Erlösrechnung" bezeichnet wird. Eigentlich haben beide auf den ersten Blick gar nichts miteinander zu schaffen. Während die Finanzbuchhaltung von Aufwand und Ertrag spricht, meint die Kostenrechnung Kosten und Erlös.

Die Finanzbuchhaltung befasst sich mit der wirtschaftlichen Situation des Betriebes. Bonität, Vermögenssituation, mögliche Gewinnausschüttungen und im Ernstfall eine drohende Insolvenz lassen sich hier nachvollziehen. Damit ist sie Grundlage für die Besteuerung.

Die Kostenrechnung dient dem Zweck, die Wirtschaftlichkeit von Anschaffungen nachzuvollziehen. Zur betriebswirtschaftlichen Steuerung sind beide unerlässlich. Unser Experten-Team übernimmt Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung für Ihren Betrieb. Laufende aktuelle Daten sorgen so dafür, dass Sie stets für unternehmerische Entscheidungen bestens gewappnet sind.